KolosSal - Effektivität der Früherkennungs-Koloskopie: Eine Saarland-weite Studie - Startseite





Beteiligte Praxen




Publikationen


 

 

Wie läuft die Studie ab?

1. Die Information über die Studie erfolgt durch eine beteiligte Praxis im Rahmen des Vorgesprächs zur Früherkennungs- Koloskopie (Darmspiegelung) oder per Post.
2. Der Patient füllt nach Einwilligung zur Teilnahme einen kurzen Fragebogen aus.
3. Die Ermittlung der Senkung der Darmkrebshäufigkeit erfolgt durch das Krebsregister Saarland (keine erneute Kontaktaufnahme mit dem Patienten).


Wer kann teilnehmen?

An dieser Studie können alle Personen teilnehmen, 

  • die eine Früherkennungs-Koloskopie durchführen lassen,
  • ihren Wohnsitz im Saarland haben,
  • mindestens 55 Jahre alt sind (keine obere Altersgrenze) und
  • keine frühere Darmkrebserkrankung hatten.

 

KolosSal-Faltblatt öffnenWeitere Information zur KolosSal-Studie
finden Sie in unserem Faltblatt (auf das Bild klicken):
PDF-Datei, Größe: 172 kb

 
Impressum Startseite DKFZ - Abt. Klinische Epidemiologie und Alternsforschung Impressum